— abgelegt unter:
Coaching
Dass Mitarbeiter ein wichtiger Bestandteil eines gut laufenden Unternehmens sind, weiß heutzutage jeder Chef. Nur ein starkes Team, das bereit ist, seine Kompetenz und sein Wissen auch voll im Unternehmen einzubringen, führt zu einem langfristigen Erfolg. Deswegen ist es wichtig, jeden einzelnen zu motivieren und den Zusammenhalt untereinander regelmäßig zu stärken.
Finanzierung
Die Zinspolitik ist ein wahrer Konsummotor: Niedrige Zinsen setzen Kaufimpulse und sorgen damit für steigenden Umsatz. Durch die geringen Renditen suchen Investoren verstärkt nach lohnenden Anlagen und finden diese immer häufiger in soliden Unternehmen. Günstig ist die Lage für sie auch deshalb, da die Unternehmen selbst verstärkt in Innovationen investieren wollen und das Geld weniger in unrentablen Finanzprodukten liegen lassen. Der aktuelle ZEW Finanzmarktreport zeigt aber, dass dieser Trend bald nachlassen könnte.
Weiterbildung zahlt sich aus
Erfolg im Beruf – ein Ziel, das sich viele Menschen setzen. Doch längst nicht alle, die mit großen Ambitionen ins Arbeitsleben einsteigen, verwirklichen letztlich ihren Traum von herausfordernden Aufgaben, großer Verantwortung und einem attraktiven Gehalt. Das mag viele Ursachen haben.
Zeitersparnis im Office
Erfolg hat nicht zwangsläufig derjenige, der am härtesten arbeitet, sondern derjenige, der die ihm zugeteilten Aufgaben am effizientesten löst. Unnötige Arbeitsschritte, ständige Ablenkungen und die falsche Kommunikation stehlen uns, unseren Angestellten und Kollegen kostbare Zeit. Wie man mit geringfügigen Änderungen die Effizienz im Büro nachhaltig erhöht, verraten wir unseren Lesern an dieser Stelle.
Der umweltfreundliche Arbeitsplatz
Das nachhaltige Wirtschaften am Arbeitsplatz kommt nicht nur der Umwelt zugute, es senkt auch die Ausgaben des Unternehmens. Oft reichen bereits einige Veränderungen aus, um das Büro und die täglichen Arbeitsabläufe umweltfreundlicher zu gestalten.
Weiterbildung zahlt sich aus
Erfolg im Beruf – ein Ziel, das sich viele Menschen setzen. Doch längst nicht alle, die mit großen Ambitionen ins Arbeitsleben einsteigen, verwirklichen letztlich ihren Traum von herausfordernden Aufgaben, großer Verantwortung und einem attraktiven Gehalt. Das mag viele Ursachen haben.
Fachmesse
Rund 10 Millionen Besucher zählen überregionale Messen in Deutschland jährlich. Damit bleiben Fachmessen ein wichtiges Medium, um Geschäftsleute und Verbraucher über neue Produkte, Dienstleistungen und Trends zu informieren.
Dienstwagen richtig managen
Trotz einer veränderten Einstellung hinsichtlich Kosteneffizienz bleibt der Dienstwagen ein Statussymbol. Damit nicht nur Topmanager in den Genuß kommen, muss die Anschaffung und der Betrieb bei Fuhrparks heute neu gedacht werden. Über die Hälfe der Unternehmen stellt mittlerweile sogar Teamleitern Autos zur Verfügung, die als Teil des Gehalts fungieren. Damit die Kosten beherrschbar bleiben und der Nachhaltigkeitsgedanke zum Tragen kommt, geht der Trend zu kleineren Wagen. Doch beim Fuhrpark-Management gibt es derzeit noch weitere Trends, die Attraktivität und Kosteneffizienz gleichermaßen sicherstellen.
Was ist erlaubt, was nicht?
Wohl fast jeder Büroangestellte hat es schon einmal getan: während der Arbeitszeit ganz schnell eine Online-Überweisung getätigt, nach neuen privaten E-Mails geschaut oder einen privaten Brief ausgedruckt. Das ist allerdings nicht überall erlaubt – was ist grundsätzlich verboten und wo sind die Grenzen?
Generation Z
Man mochte es fast nicht glauben, als um die Jahreswende die Prognosen für die deutsche Wirtschaft plötzlich durch die Bank nach oben zeigten. Je nach Quelle war von 1,3 bis 1,5 % Wachstum die Rede, nachdem die Werte 2014 lange deutlich unter 1 lagen. Doch was bedeutet das für die Unternehmen?
Vorlagen Fallback Bild
Auszug: "Zehn Jahre erfolgreich am Markt. Das bedeutet, man hat sich etabliert und einen größeren Kundenstamm an sich gebunden. Aus dieser Sicht liegen intensive Arbeitsjahre hinter Ihnen, verbunden mit einer ganzen Reihe von Erfolgserlebnissen, die das Selbstvertrauen und die Zuversicht stärken."
Rubrik: Organisation & Unternehmensführung
Medium: Musterschreiben
Dateiformat: IconMicrosoft Word Document
Dateigröße: 23.5 kB
Vorlagen Fallback Bild
"...dass Sie an meinen Geburtstag gedacht haben, freut mich sehr. Ihr netter Brief hat mich glücklich gemacht. Ich empfinde es als Geschenk, wenn Menschen an mich denken und das auch ausdrücken."
Rubrik: Organisation & Unternehmensführung
Medium: Musterschreiben
Dateiformat: IconMicrosoft Word Document
Dateigröße: 23.5 kB
Vorlagen Fallback Bild
Der Geschäftsführer wechselt in den Ruhestand. Er spricht zu den Mitarbeitern, die zu einem Empfang eingeladen wurden.
Rubrik: Personal & Mitarbeiterführung
Medium: Musterrede
Dateiformat: IconPDF document
Dateigröße: 74.6 kB
Vorlagen Fallback Bild
Neben dem Verbot, Schwerbehinderte wegen ihrer Behinderung zu diskriminieren, sieht das Gesetz zahlreiche Ansprüche vor, die der Schwerbehinderte geltend machen kann.
Rubrik: Recht, Steuern & Finanzen
Medium: Checkliste
Dateiformat: IconMicrosoft Word Document
Dateigröße: 56.0 kB