— abgelegt unter:
Corporate Identity
Bei der Entscheidung für die richtige Arbeitskleidung in Handwerk, Industrie und Dienstleistung müssen verschiedene Kriterien zugrunde gelegt werden. Die entsprechenden Shirts, Jacken und Hosen sollten den jeweiligen Anforderungen genau angepasst sein. Zu bedenken ist, dass in vielen Fällen Normen die Beschaffenheit der Berufskleidung vorschreiben. Neben der Gewebeart, Strapazierfähigkeit oder Atmungsaktivität ist der Punkt Corporate Identity nicht zu vernachlässigen. Mit Logo, speziellen Stickereien oder Mitarbeiternamen individualisierte Berufsmode stärkt nicht nur den Wiedererkennungswert sondern auch das Wir-Gefühl der Mitarbeiter und die Identifikation mit dem Unternehmen.
Was ist erlaubt, was nicht?
Wohl fast jeder Büroangestellte hat es schon einmal getan: während der Arbeitszeit ganz schnell eine Online-Überweisung getätigt, nach neuen privaten E-Mails geschaut oder einen privaten Brief ausgedruckt. Das ist allerdings nicht überall erlaubt – was ist grundsätzlich verboten und wo sind die Grenzen?
Vorsorge
Die Rente ohne finanzielle Sorgen und Nöte zu genießen, das wünschen sich viele Arbeitnehmer für ihren Ruhestand. Leider sieht die Realität – ohne eigene Vorsorge – anders aus. Altersarmut ist das (traurige) Stichwort, denn die sogenannte Versorgungs- oder auch Rentenlücke wird immer größer.
Worauf gilt es zu achten?
Langes Sitzen im Büro ist mit hohen Belastungen für den Rücken verbunden. Verschiedene, vom Bundesverband der Betriebskassen durchgeführte Untersuchungen, haben ergeben, dass zwei Drittel aller dauerhaft in einem Büro arbeitenden Menschen unter Rückenschmerzen leiden. Die häufig auftretenden Beschwerden sind darauf zurückzuführen, dass die Struktur des menschlichen Rückens nicht auf stundenlanges Sitzen ausgelegt ist. Er muss beim Sitzen ständige Haltearbeit verrichten, die schnell zu Überlastungen führen kann. Zudem kann längeres Sitzen schnell eine Überanspruchung der Halswirbelsäule und schmerzhafte Verspannungen der Schulter- und Nackenmuskulatur zur Folge haben. Hinzu kommt, dass die Bandscheiben einseitig belastet und nur unzureichend mit Flüssigkeit versorgt werden, was im schlimmsten Fall sogar einen Bandscheibenvorfall hervorrufen kann.
ElterngeldPlus
Das neue Gesetz, das maßgeblich von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig vorangetrieben wurde, trat zum Jahreswechsel in Deutschland in Kraft. Die neue Regelung lässt eine flexiblere Einteilung des Elterngeldes zu. Daher eröffnen sich auch für Arbeitgeber einige Aspekte, die zu beachten sind.
Beratungsformat
Coaching ist in Unternehmen längst keine Seltenheit mehr. Viele Manager und Führungskräfte vertrauen dabei auf das Systemische Coaching. Der stark lösungsorientierte Ansatz und die mehrschichtige sowie prozessorientierte Arbeit mit den Coaches erfreuen sich zunehmender Beliebtheit in Führungsetagen. Doch was ist systemisches Coaching im Detail und auf welchen Prinzipien beruht das Beratungsformat? Diese Fragen werden nachfolgend beantwortet.
Kundenorientierung
In kundenfokussierten Unternehmen orientieren sich interne Strukturen entlang der Kundenbedürfnisse – und nicht an Abteilungsegoismen. Alle kundenbezogenen Geschäftsprozesse müssen deshalb auf den Prüfstand. Und das betrifft quasi jede Abteilung.
Unternehmenskultur
Tradition und Moderne scheinen sich nur auf den ersten Blick gegenseitig auszuschließen. Dass man beides bestens miteinander verbinden kann, zeigen immer wieder erfolgreiche Unternehmen in Deutschland.
Worauf gilt es zu achten?
Langes Sitzen im Büro ist mit hohen Belastungen für den Rücken verbunden. Verschiedene, vom Bundesverband der Betriebskassen durchgeführte Untersuchungen, haben ergeben, dass zwei Drittel aller dauerhaft in einem Büro arbeitenden Menschen unter Rückenschmerzen leiden. Die häufig auftretenden Beschwerden sind darauf zurückzuführen, dass die Struktur des menschlichen Rückens nicht auf stundenlanges Sitzen ausgelegt ist. Er muss beim Sitzen ständige Haltearbeit verrichten, die schnell zu Überlastungen führen kann. Zudem kann längeres Sitzen schnell eine Überanspruchung der Halswirbelsäule und schmerzhafte Verspannungen der Schulter- und Nackenmuskulatur zur Folge haben. Hinzu kommt, dass die Bandscheiben einseitig belastet und nur unzureichend mit Flüssigkeit versorgt werden, was im schlimmsten Fall sogar einen Bandscheibenvorfall hervorrufen kann.
Vorlagen Fallback Bild
Eagl ob Sie eine technisches Gerät leasen oder eines zum Leasing anbieten möchten - mit diesem Leasingvertrag können Sie Punkt für Punkt alle wichtigen Details klären.
Rubrik: Organisation & Unternehmensführung
Medium: Mustervertrag
Dateiformat: IconMicrosoft Word Document
Dateigröße: 71.0 kB
Vorlagen Fallback Bild
Kommt es im Zuge einer Bewerbung zu einer werksärztlichen Untersuchung, wird vom Bewerber eine Einwilligungserklärung benötigt.
Rubrik: Erfolg & Karriere
Medium: Musterschreiben
Dateiformat: IconMicrosoft Word Document
Dateigröße: 52.0 kB
Vorlagen Fallback Bild
In drei Schritten zur problemlosen Veranstaltung. Mit dieser Checkliste werden Tagungen und Seminare zum Erfolg.
Rubrik:
Medium:
Dateiformat: IconPDF document
Dateigröße: 185.6 kB
Vorlagen Fallback Bild
Eine Rede an Ihre Mitarbeiter, in der Sie sie zur aktiven Beteiligung an der Suche nach neuen Mitarbeitern motivieren.
Rubrik: Personal & Mitarbeiterführung
Medium: Musterrede
Dateiformat: IconMicrosoft Word Document
Dateigröße: 120.0 kB