Finanzierung
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
— abgelegt unter: , , ,
Liquidität
Besonders in der Gründungsphase eines Unternehmens, aber auch zu einem späteren Zeitpunkt kann es zeitweilig zu finanziellen Engpässen kommen: Wenn die Auftragslage schlecht ist zum Beispiel oder wenn Kunden nicht pünktlich zahlen. Wer kurzfristig Geld benötigt, um weiterhin Miete, Telefon und Strom bezahlen zu können, findet im Internet Hilfe.
Taxen, Handel, Banken
Die Digitalisierung schreitet voran und krempelt ganze Branchen um. Sei es die Fahrdienst-App Uber, die einen Sturm des Protestes von Seiten des Taxi-Gewerbes ausgelöst hat, oder neue Banken, die es ermöglichen mit Smartphones und Tablets die Finanzen zu regeln. Mit dem Smartphone in der Hand verzichten immer mehr Menschen auf die Zeitung, das Reisebüro und auch immer häufiger auf das Portemonnaie.
Kreditkarte
Bereits vor dem Jahre 1900 wurde in Amerika der Grundstein für die späteren Kreditkarten gelegt. Mittlerweile ist das sogenannte „Plastikgeld“ nicht mehr aus dem Zahlungsalltag der Verbraucher wegzudenken. Es erleichtert den Umgang mit Geld zwar erheblich, birgt aber auch so manche Unwägbarkeiten. Nicht nur, dass es unterschiedliche Arten von Kreditkarten gibt, auch die Anbieter – von denen es mittlerweile eine Vielzahl gibt – haben jeweils ihre speziellen Lockmittel zur Hand.
Geldtipps für Unternehmer
Sparen Sie einiges an Sozialversicherungsbeiträgen über kurzfristige Beschäftigungen: Diese sind nämlich sozialversicherungsfrei. Eine kurzfristige Beschäftigung ist auf zwei Monate oder 50 Arbeitstage begrenzt und vor allem für Saisonarbeiten verlockend.
Europäische Zentral Bank
Mit der Anfang Juni getroffenen Zinsentscheidung betritt die Europäische Zentralbank (EZB) Neuland. Der Hauptrefinanzierungssatz sinkt auf 0,15 %, die Einlagefazilität wird erstmals negativ verzinst. Ökonomisch ist die Entscheidung richtig. Sie soll Deflationsrisiken eindämmern, zielt auf mehr Wachstum, Investitionen und Arbeitsplätze und bereitet mittelfristig die Rückkehr zu einer normalen Zinslandschaft vor.
Kreditvergabe
Selbstständige und Freiberufler haben es oft nicht so einfach wie Angestellte und Beamte, einen Kredit zu erhalten. In diesem Artikel werden die allgemeinen Voraussetzungen für die Kreditvergabe bei Selbstständigen näher vorgestellt. Außerdem wird auf die Besonderheiten für Selbstständige eingegangen. Abschließend stellen wir uns der Frage, was Freiberufler tun können, um eine Ablehnung ihres Kredits zu verhindern.
Elektronischer Einkauf
Auf der Suche nach Verbesserungspotenzialen im Einkauf ist E-Procurement ein gutes Instrument. Behalten Sie immer das tatsächliche Potenzial für das gesamte Unternehmen im Auge. Hier geht es um das Verhältnis von Kosten und Nutzen.
SEPA
Mit SEPA = Single Euro Payments Area soll der Zahlungsverkehr in Europa vereinfacht werden. Wie bereits in anderen Ländern Europas soll nun auch in Deutschland das gleiche einheitliche Verfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr eingerichtet werden. Der Stichtag ist der 01. Februar 2014 und bereits jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.
Girokonto
Um die Kosten eines Unternehmens zu senken, kann es sich bezahlt machen, das firmeneigene Konto einmal genauer unter die Lupe zu nehmen: Denn überhöhte Kosten versteckt so manches Kreditinstitut in unübersichtlichen Posten wie den Zinskonditionen für Dispokredite. Von Transparenz keine Spur – da lohnt es sich, genauer hinzuschauen.
Wie funktioniert der Handel mit binären Optionen?
Binäre Optionen werden auch als digitale Optionen bezeichnet. Diese Definition entstand aus der Assoziation mit den zwei Ziffern aus einem Binärsystem, worauf auch die digitale Welt basiert. Computerprogramme kennen bekanntlich nur zwei Werte, nämlich Null und Eins und so kennen auch die binären Optionen nur die zwei Werte „Gewinn“ oder Verlust“.
Onlinebroker im Vergleich
Der Finanzmarkt zeigt ein hohes Maß an Dynamik, auf dem sich die Anlegerbedürfnisse stetig weiterentwickeln. Indes sind Banken und Broker dazu gezwungen, das Angebot ihrer Finanzprodukte ständig anzupassen und zu erweitern.
Onlinebroker finden
Häufig wird angenommen, dass CFDs und binäre Optionen einander sehr ähneln, jedoch ist dies bei Weitem nicht der Fall – auch wenn es sicherlich einige Ähnlichkeiten gibt. Die Unterschiede sind aber weitaus gravierender.
Altersvorsorge
Finanzielle Sicherheit und ausreichende Versorgung auch nach der beruflichen Karriere sind ein zentrales Bedürfnis eines jeden Menschen. Doch die gesetzliche Altersvorsorge kann einen gehobenen Lebensstandard nicht mehr garantieren.
Preisgespräche
Für „Big Deals“ im B2B-Bereich gilt: Mit ihrer Kaufentscheidung treffen die Kunden meist eine Investitionsentscheidung für viele Jahre – zum Beispiel, weil sie sich langfristig auf ein Vorgehen festlegen. Entsprechend groß können die Folgekosten einer Fehlentscheidung sein. Deshalb ist bei ihrer Kaufentscheidung nicht nur der Preis entscheidend.
Preisverhandlungen: Teil 2
Bei „Big Deals“ treffen sich vor dem endgültigen Vertragsabschluss oft die „Chefs“, um die letzten Details zu verhandeln. Auf diese Abschlussgespräche muss sich der Verkaufsleiter oder Firmeninhaber systematisch vorbereiten.
Preisverhandlungen: Teil 1
Schon geringe Preisnachlässe haben oft fatale Auswirkungen auf den Gewinn von Unternehmen. Das ist vielen Verkäufern nicht ausreichend bewusst. Entsprechend schnell sind sie in Vertragsverhandlungen oft zu Preisnachlässen bereit.
Tagesgeldkonto
Selbständige trennen, was ihr Konto angeht, selten zwischen beruflich und privat. Bei regelmäßigen Einkünften empfiehlt es sich jedoch, neben einem Geschäftskonto auch ein Tagesgeldkonto zu eröffnen. Letzteres bietet gerade für eingetragene Unternehmen ein hohes Maß an Sicherheit, Liquidität und bei monatlichen Zinssatz wie bei der Volkswagen Bank eine gute Rendite.
Viele Vorteile für Selbstständige
Lohn- oder Gehaltsempfänger mit einem regelmäßigen Einkommen haben keine Probleme, bei ihrer Hausbank eine Kreditkarte zu beantragen. Als Selbstständiger sieht es da schon anders aus – und das obwohl gerade ihnen eine Kreditkarte eine Menge Vorteile bieten kann.
Haftungsfall(e)
Wir stellen uns heute der Frage: Ist es tatsächlich strafbar, eine unterfinanzierte GmbH zu betreiben?
FINANZEN
Zahlen einige Ihrer Kunden erst dann, wenn sie gar keinen anderen Ausweg mehr sehen? Hier ein paar Tipps, was Sie am Telefon sagen, um säumige Zahler unter Druck zu setzen.
Finanzierung
Sparen ist wichtig. Aber um auch in Zukunft gegenüber Ihren Wettbewerbern bestehen zu können, müssen Sie ebenso investieren. Entscheidend dabei: Eine möglichst kostengünstige, aber auch solide Finanzierung, damit Ihnen nicht auf halbem Wege „die Luft ausgeht“.
Finanzamt intern
Wenn das Finanzamt bei der Klärung von Sachverhalten nicht so recht vorankommt, holt sich der Fiskus gerne selbst, was er benötigt. So fragt das Finanzamt auch direkt bei Banken nach und bittet um Auskunft. Der Bundesfinanzhof hat jetzt entschieden, dass die Beamten nur in bestimmten Ausnahmefällen Kontoauszüge bei Ihrer Bank anfordern dürfen
FINANZIERUNG
Sparen und investieren stehen im Wettbewerb ganz nah zusammen. Entscheidend dabei: Eine möglichst kostengünstige, aber auch solide Finanzierung, damit Ihnen nicht auf halbem Wege „die Luft ausgeht“.
Clever finanzieren
Mithilfe einer Excel-Datei können Sie den Leasingzinssatz bei einer Leasinglaufzeit von 36 Monaten berechnen. Der Beitrag erläutert ganz genau, was Sie in welche Felder der Datei eintragen. Zur Verdeutlichung dient eine bereits ausgefüllte Beispielsdatei.
Finanzen
Der Businessplan wird oft mit Existenzgründungen in Verbindung gebracht. Aber nicht nur bei Neugründungen ist ein Businessplan erforderlich. Ein Businessplan eröffnet neuen und bestehenden Unternehmen die Möglichkeit, Investoren und Geldgeber zu finden und somit Projekte jeglicher Art, Innovationen und Neuentwicklungen zu realisieren. Jeder Kapitalgeber wird nach dieser Unterlage fragen.
CONTROLLING
Falls es Ihnen im Moment an den großen Ideen fehlt, wie Sie Ausgaben begrenzen und Ihre Rentabilität verbessern können, dann versuchen Sie es mit folgenden Maßnahmen, ganz nach dem Motto: „Kleinvieh macht auch Mist“
GELD
Die Altersvorsorge sollte auf soliden Füßen stehen, insbesondere wenn man sich erst relativ kurz vor Renteneintritt für eine Anlage entscheidet. Dass Banken hier nicht immer im Sinne Ihrer Kunden handeln, bestätigte das Oberlandesgericht Jena. Es verurteilte eine Bank zu einem hohen Schadensersatz, weil diese ihre Kundin fehlerhaft beraten hatte (17.5.05, Az.: 5 U 693/04).
FINANZEN
Ist es Ihnen auch schon passiert, dass Ihre Bank bei einem Kreditantrag den Daumen nach unten gehalten hat, obwohl die Aussichten gut waren? Versuchen Sie in diesem Fall, die Bürgschaftsbank Ihres Bundeslands ins Boot zu holen. Denn mit einer Ausfallbürgschaft geht der Daumen Ihres Bankberaters häufig doch noch nach oben.
Haftungsfall(e)
Wenig Geld zu haben ist nicht schön, damit ist man schon gestraft genug. Aber ist es tatsächlich strafbar, eine unterfinanzierte GmbH zu betreiben?
Finanzen
Bei dem Wirtschaftsgipfel am 02.12.2009 haben sich die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und die Bundesregierung zusammengesetzt. Herausgekommen sind dabei zahlreiche Flexibilisierungen im KfW-Sonderprogramm für mittelständische Unternehmen, die bereits zum 01.02.2010 in Kraft getreten sind. Liquidität soll schneller und flexibler gewährt werden.
Banken
Besuche bei Sparkassen und Banken sind für viele Unternehmen derzeit ein Gang nach Canossa. Vor allem dann, wenn es um eine neue oder erweiterte Kreditlinie gehen soll. Maßgeblich für das Gespräch ist das so genannte Rating des Kunden - das viele Banker aber wie ein Staatsgeheimnis hüten. Wer seine eigene Kreditwürdigkeit kennt, kann aber besser verhandeln. Was nur wenige wissen: Die Geldhäuser sind quasi verpflichtet, das Rating mitzuteilen.
Finanzielle Schieflagen rechtzeitig erkennen
Müssen wichtige Lieferanten Insolvenz anmelden, kann das unter Umständen gravierende Folgen für Ihr Unternehmen haben. Es droht Produktionsausfall, oder Sie können sogar eigene Verpflichtungen nicht erfüllen. Treffen Sie daher Vorsorge, um für den Ernstfall vorbereitet zu sein.
Finanzierung
Kaum Geld zu haben, ist kein berauschendes Gefühl. Aber ist eine unterfinanzierte GmbH zu leiten sogar gesetzeswidrig? Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass ein GmbH-Gesellschafter nicht persönlich haftet, wenn seine GmbH in Bezug auf den Unternehmensgegenstand unterkapitalisiert ist (Az.: II ZR 264/06).
Finanzierung
Pensionszusagen an Gesellschafter-Geschäftsführer werden regelmäßig vom Finanzamt überprüft. Sie werden nur komplett anerkannt, wenn die Zusage finanzierbar ist. Lesen Sie hier was Sie wissen sollten.
Finanzierung
Aufgrund der Wirtschaftskrise ist es für Unternehmen schwerer geworden, Kredite zu bekommen. Eine mögliche Lösung bietet das Mitarbeiterkapitalbeteiligungsgesetz. Da die Beteiligungen die Bonität Ihrer Firma erhöhen und die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter steigt, profitieren Sie sogar doppelt davon.
Banken
Die mittelständische Wirtschaft wird durch die nicht ganz sauberen Geschäftspraktiken einiger Banken massiv beeinträchtigt. Die Folgen sind Kosten in Milliarden Höhe und Vertrauensverlust. Und hier geht es nicht nur um die aktuelle Wirtschaftskrise, sondern auch um inkorrektes Verhalten den Privat- und Geschäftskunden gegenüber.
Bankkontakt
Konkurrenz macht das Geschäft lebendiger. Wenn man an ausländische Banken denkt und es fallen einem nur luxemburgische Schwarzgeldkonten ein, dann sollte man sich umstellen: Kreditinstitute aus verschiedenen Ländern sind schon länger auf der Suche nach interessanten Kunden im Inland und bieten einem günstige Konditionen für Kontoführung, Kredite und Geldanlagen an.
Immobilien-Finanzierung
Wollen Kunden ihre Kredite vorzeitig kündigen, verlangen Banken häufig hohe Entschädigungen. Doch nicht immer sind diese Forderungen berechtigt. Denn manchmal verrechnen sich die Banken auch schlicht., so die Stiftung Warentest in ihrem Finanztest-Heft für August.
Günstige Darlehen nutzen
Zum Leidwesen Vieler gilt die staatliche Abwrackprämie nicht für Firmenwagen. Doch es gibt einen Weg, auch für betrieblich genutzte Fahrzeuge eine Finanzierungs-Spritze vom Staat zu bekommen: Wer schadstoffarme Wagen anschafft, kann von günstigen Darlehen aus dem "ERP-Umwelt- und Energieeffizienzprogramm" der KfW Bankengruppe profitieren.
Statistisches Bundesamt
Ausgaben und Einnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden klaffen immer weiter auseinander. Das Finanzierungs-Loch wächst somit ebenfalls. Einzige positive Meldung des Statistischen Bundesamts: Die Länder haben mehr Schulden zurückgezahlt als neue Schulden aufgenommen.
Insolvenzgeld
Arbeitgeberverbände rechnen mit einem erheblichen Anstieg des Umlage-Anteils für das von den Unternehmen finanzierte Insolvenzgeld. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin "impulse" in seiner Juli-Ausgabe.
MittelstandFORUM 2009
Unter dem Motto "Finanzierung und Rechnungslegung - Strategien und Zukunftschancen" findet am 23.09.2009 das diesjährige MittelstandFORUM in Stuttgart statt.
Banken
Vor genau 100 Jahren wurde das Papiergeld als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt. Am 1. Juni 1909 trat eine Bank-Gesetznovelle inkraft, laut derer Reichsbanknoten gegen Ausgabe von Goldmünzen in Zahlung genommen werden mussten.
Finanzierung in der Krise
Bundesminister zu Guttenberg gab nun den Startschuss für die neue "Turn Around Beratung" sowie die Ausweitung der "Runden Tische". Beide Maßnahmen sollen kleine und mittlere Unternehmen, die in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind, unterstützen.
Wenn Banken Bürgschaften verlangen
Die internationale Bankenkrise merken Sie spätestens dann am eigenen Leib, wenn Sie einen Kredit brauchen. Die Banken verlangen von Ihnen als Unternehmer fast immer Bankbürgschaften. Und selbst Lieferanten bestehen zumindest bei großvolumigen Verträgen auf die Bürgschaft eines Gesellschafters. Dieser Beitrag liefert Ihnen Hinweise und Praxis-Tipps, wie Sie Ihre Interessen optimal schützen.
Frühjahrsbericht der Creditreform
Die Stimmung bei KMUs ist düster. Die stärksten Umsatzeinbrüche seit 15 Jahren sowie ernsthafte Probleme bei der Finanzierung von Investitionen prägen das Bild. Das zeigt die Frühjahrs-Studie der Creditreform Wirtschaftsforschung.
Banken
Inzwischen werden Sie bzw. Ihr Unternehmen regelmäßig von Ihren Finanzpartnern geratet, d. h. mithilfe eines standardisierten Notensystems bewertet. Konnte man früher mit einem guten Rating die Zinsen mindern, benötigt man heute ein gutes Rating, um überhaupt ein Darlehen für die Finanzierung zu bekommen.
Banken
Mittelständische Unternehmen können ab sofort die Software "Zukunftscheck Mittelstand" nutzen, um ihre Kommunikation mit Banken bei der Kreditvergabe zu erleichtern.
Liquiditätsplan
In wirtschaftlich schwierigen Zeiten verlieren manche kleine und mittelständische Unternehmen den Überblick über ihre Liquidität. Eine gute Planung kann dem Finanz-Desaster vorbeugen.
Banken
Neue Wege und Aktivitäten eröffnen auch neue Perspektiven und Chancen. Und die sind dringend nötig, wenn Sie das Gefühl haben, jetzt durch die Wirtschaftskrise plötzlich in puncto Finanzierung in einer Sackgasse zu stecken. Versuchen Sie doch mal, Ihr Rating bei Ihrer Bank aktiv positiv zu beeinflussen – statt einfach hinzunehmen, wie Sie bewertet werden.
Umgang mit Banken
Die Anforderungen der Banken an Kreditnehmer sind seit Basel II enorm gestiegen. Doch wenn Kreditanträge abgelehnt werden, liegt das nicht nur an den Banken. Nach einer aktuellen Umfrage geht jeder zweite Unternehmer schlecht vorbereitet ins Kreditgespräch.Wie Sie ein Kreditgespräch vorbereiten, verrät Ihnen dieser Beitrag.
Öffentliche Hilfen ausschöpfen
Die EU-Kommission hat die Bundesregelung "Niedrigverzinsliche Darlehen" genehmigt. Das schafft die Basis für weitere Konjunkturprogramme und ermöglicht es Unternehmen, EU-konform öffentliche Hilfen in Anspruch zu nehmen.
Wohn-Riester
Wer jetzt für den Bau oder Kauf seines Eigenheims die neuen Wohn-Riester-Darlehen nutzt, kann mit staatlichen Zulagen, Steuervorteilen und Zinsersparnis über 50.000 Euro sparen. Zu diesem Ergebnis kommt die Zeitschrift Finanztest in ihrer Februar-Ausgabe, für die sie erstmals Angebote für Wohn-Riester getestet hat.
Mezzanine-Finanzierung
Deutsche Unternehmen haben zu wenig Eigenkapital und bekommen daher immer häufiger Probleme bei der Kreditfinanzierung. Denn viele Banken haben ihre Anforderungen seit Basel II drastisch verschärft. Alternativen sind gefragt. Mezzanine Finanzierungsinstrumente, ein Zwitter zwischen Eigen- und Fremdkapital, gewinnen erheblich an Bedeutung. Doch die Unsicherheit im Umgang mit diesen Finanzierungen ist vor allem bei kleinen und mittleren Unternehmen vorhanden.
STEUER-BRENNPUNKT
Die Kenntnis des aktuellen Förderinstrumentariums von Bund und Ländern ist für Existenzgründer ebenso wichtig wie für Unternehmer in der Wachstumsphase. Zumeist können Fördermittel steuerfrei oder zumindestens steuerbegünstigt vereinnahmt werden. Im Rahmen unserer Gründeroffensive flankieren wir Ihre Planungen daher gern mit dieser Liquiditätsspritze – doch lesen Sie auch weiter, wenn Sie schon länger im Geschäft sind.
Geld vom Staat
Bankdarlehen zu bekommen wird immer schwieriger. Banken und Sparkassen haben die Anforderungen für Firmenkredite immer weiter verschärft. Doch mit staatlichen Fördermitteln lassen sich Lücken in der Finanzierung schließen.
Bürgschaft
Die internationale Bankenkrise merken Sie spätestens dann am eigenen Leib, wenn Sie einen Kredit brauchen. Die Banken verlangen von Ihnen als Unternehmer fast immer Bankbürgschaften. Und selbst Lieferanten bestehen zumindest bei großvolumigen Verträgen auf die Bürgschaft eines Gesellschafters. Dieser Beitrag liefert Ihnen Hinweise und Praxis-Tipps, wie Sie Ihre Interessen optimal schützen.
Basel II
Mit der Einführung von Basel II gelten bei der Kreditvergabe an Unternehmer verschärfte Bedingungen. Welche Faktoren Sie bei Ihrer Vorbereitung auf ein Rating beachten müssen, erfahren Sie in folgendem Beitrag.
Finanzierung
Wenn es um das Thema „Finanzierung“ geht, denken die meisten Unternehmer sofort an Fremdfinanzierung in Form von Bankdarlehen. Dabei gibt es in fast allen Betrieben nicht genutzte Möglichkeiten, zusätzliche Eigenmittel für die Finanzierung des Unternehmens frei zu machen.
Schritt für Schritt
Ist es Ihnen auch schon passiert, dass Ihre Bank bei einem Kreditantrag den Daumen nach unten gehalten hat, obwohl die Aussichten gut waren? Versuchen Sie in diesem Fall, die Bürgschaftsbank Ihres Bundeslands ins Boot zu holen. Denn mit einer Ausfallbürgschaft geht der Daumen Ihres Bankberaters häufig doch noch nach oben.
S.O.S.
Das ist schnell passiert: Kunden zahlen nicht oder eine unvorgesehene Investition war notwendig – und schon weist Ihr Liquiditätsplan einen vorübergehenden Fehlbetrag aus. Um diesen Engpass zu überbrücken, sind Sie meist auf die Hilfe Ihrer Hausbank angewiesen.